• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.jpg

Musik

Musikalisches Leben am Gymnasium Parsberg

 

1. Instrumentalunterricht

Ab der 5. Klasse können am Gymnasium Parsberg die Instrumente Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass erlernt werden. Die bayerische Staatsregierung unterstützt im Besonderen das Erlernen von Streichinstrumenten für den Zweck, in einem Orchester gemeinschaftliches Musizieren zu praktizieren. Dazu stehen pädagogisch und künstlerisch geschulte Musiker - Frau Iwona Waskowsky, Frau Marga Meinl, Herr James Hannon und Herr Marc-Claude Giovo - zur Verfügung, die den Unterricht in Gruppen, aber auch als Einzelunterricht anbieten. Alle Instrumente sind zunächst ausleihbar gegen eine geringe Gebühr. Die Kosten für den individuellen Streichinstrumenten-Unterricht ist relativ günstig.

Die Musiklehrkräfte Marga Meinl und Marianne Zaindl bieten darüber hinaus auch qualifizierten Klavier- und Orgelunterricht an, vor allem auf dem Niveau der Oberstufe und des Musik-Additums der Q11 und Q12. Ferner unterrichten die Musikfachschaftskollegen, Herr Jonas Eichenseer Schlagzeug, Herr Ralf Pöllinger Gitarre  und Herr Robert Eichenseer verschiedene Blechblasinstrumente.

 

2. Musikensembles

Allgemein musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler können sich den großen Musik-Ensembles des Gymnasiums anschließen: Der Schulchor ist offen für alle Jahrgangsstufen. Im Schulorchester sind gute instrumentale Fähigkeiten auf einem Streichinstrument erforderlich, wobei die Jüngeren das gemeinsame Spielen mit leichteren Stücken üben. In der Bigband finden sich Blasinstrumente und moderne Bandinstrumente zusammen. Alle Ensembles proben jeweils am Donnerstag- nachmittag für eineinhalb Stunden. Das Repertoire aller Ensembles reicht von klassischen Stücken über Folklore, Volksmusik, Jazz und Swing, bis zu Popsong, Filmmusik und aktueller Musik.

 

3. Konzerte und Auftritte

Im Ablauf eines Schuljahres gibt es m.E. folgende Aktivitäten: Am 1. Adventssonntag ein weihnachtliches Konzert in der Pfarrkirche Parsberg. Im Frühjahr einen Vorspielabend oder ein buntes Schulkonzert, am vorletzten Schultag ein großes Sommerkonzert mit Ehrung der Schulbesten. Alle Schulgottesdienste, verschiedene Seminar-Präsentationen,  sowie die alljährliche Abiturienten-Entlassfeier wird musikalisch von den Ensembles umrahmt. Im Turnus von 4 - 5 Jahren gibt es ein Projektkonzert, das fächerübergreifend angelegt ist und eine Vielzahl von Klassen und Unterrichtsfächern mit einbezieht. Besonders erfolgreich waren bisher die Projektkonzerte "Carmina burana" mit Musik von Carl Orff,  "Carmen" mit einem Auszug aus der berühmten Oper - verbunden mit bayerischen Texten und Tanz, ein "Schlager all over" - Abend sowie ein "Volxxmusik mit Pfiff" - Comedy-Konzert.
Die Bigband unter StR M.Zaindl durfte darüber hinaus 2017 innerhalb der deutsch-französischen Städte-Partnerschaft mit einer Delegation aus Parsberg nach Vic-le Conte fahren und zusammen mit der dortigen Fanfare einen Konzertabend gespielt.
Der Schulchor sowie das Schulorchester haben bereits viele  Male das große alljährliche Adventskonzert in der Stadtpfarrkirche St. Andreas mitgestaltet zusammen mit dem ansässigen Kirchenchor, Frauenchor  Cantores und Kammerorchester - jeweils unter der Gesamtleitung von Marga Meinl, die für die Kirchenmusik Parsbergs verantwortlich ist.
Mit der Highschool Hohenfels kam es im Frühjahr 2019 zu einem großen gemeinsamen Konzertevent von Chor, Orchester und Bigband beider Schulen in der Parsberger Mehrzweckhalle.
Schulinterne Veranstaltungen wie - Tag der offenen Tür, Europatag und Sommerfest - werden hauptsächlich von der Rockband, der Bigband und zum kleinerenTeil von Chor und Orchester oder auch musikalischen Klassenbeiträgen umrahmt.

 

4. Musikwoche

Im Juli findet die jährliche Musikwoche für alle musikalisch aktiven Schülerinnen und Schüler im Begegnungshaus Kloster Ensdorf statt. Mehr als 120 Gymnasiasten aus Chor, Orchester, Bigband und  Rockband nehmen mit großem Engagement am Ende des Schuljahres an dieser leistungsintensiven Woche teil. Im Mittelpunkt steht das gemeinschaftliche Singen und Musizieren mit dem Ziel: großes Sommerkonzert am vorletzten Schultag. Dazu  gibt  es auch viele Gemeinschaftsspiele, Sport, Gemütlichkeit, Lagerfeuer-Romantik und Aktivitäten in der Natur des heimatlichen Altmühltals. Die Musikwoche findet bei Schülern aller Altersstufen sehr großen Anklang und ist eine feste Institution des Gymnasiums. Auch ehemalige Gymnasiasten nehmen aktiv teil an Musikwoche und Auftritten des Gymnasiums  -  vor allem in der Bigband und zum kleinen Teil auch im Schulchor.

Die Fachschaft Musik pflegt insgesamt regen Kontakt zu den musikalisch Aktiven ehemaliger Jahrgänge und arbeitet mit an der Schulfamilie des Gymnasiums Parsberg.


StD Marga Meinl

© 2020 Gymnasium Parsberg