• a.jpg
  • b.jpg
  • c.jpg
  • d.jpg
  • e.jpg
  • f.jpg
  • g.jpg
  • h.jpg
  • i.jpg

Exkursion zur Freiwilligen Feuerwehr Parsberg

Am Mittwoch, den 21.07.2021 durften alle 8. Klassen des Gymnasiums Parsberg mit Frau Oettl, Frau Süssner, Frau Steigerwald und Frau Zeiler in zwei Schichten die Freiwillige Feuerwehr in Parsberg besuchen. Die allgemeingültigen Corona-Maßnahmen wurden dabei berücksichtigt und umgesetzt.

Bei dieser Exkursion wird das theoretische Fachwissen der Schülerinnen und Schüler aus dem Chemie-Unterricht der 8. Klasse mit der Praxis verknüpft und veranschaulicht.

Der zweite Kommandant Michael Baierl und Andreas Krotter erklärten nach einer gemeinsamen Einführung in der einen Gruppe, wie die Rettungskette funktioniert, was bei den essentiellen W-Fragen zu berücksichtigen ist und wofür und wann die unterschiedliche Schutzausrüstung eingesetzt wird.




Die andere Gruppe durfte die Voraussetzungen zur Brandentstehung und essentielle Löschmittel kennenlernen. An einem kleinen Brand konnte jede Schülerin und jeder Schüler seine Löschfertigkeiten selbst überprüfen und den Einsatz eines Feuerlöschers erproben.


Abgerundet wurde die Exkursion mit der Demonstration eines Fettbrandes. Ca. 200 ml Fett wurden dabei erhitzt und mit einem Gals Wasser gelöscht. Die entstandene Stichflamme zeigt jedem eindrucksvoll, wie wichtig richtiges Verhalten und der korrekte Einsatz von Löschmitteln ist.


Das Fazit der Schülerinnen und Schüler ist einstimmig: diese Aktion sollte auf jeden Fall für alle 8. Klassen standardmäßig etabliert werden, da nicht nur die Theorie wiederholt wird, sondern auch wichtige Verhaltensweisen für den Ernstfall erprobt und eingeübt werden.

Vielen Dank für das Engagement und die Zeit der Freiwilligen Feuerwehr Parsberg für das Gymnasium Parsberg !

Heike Zeiler

© 2021 Gymnasium Parsberg
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!