• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

Cultheca

 zurück

Latein lebt!

Im Frühjahr 2020 fand am Gymnasium Parsberg eine Veranstaltung der Cultheca Regensburg für alle 5. Klassen statt. Initiiert wurde diese Veranstaltung von OStRin Döllinger im Namen der Fachschaft Latein.

Die Cultheca Regensburg, die sich der Kulturpädagogik widmet, gab den Schülerinnen und Schülern in Workshops, die jeweils eineinhalb Stunden dauerten, einen unverkrampften, erlebnisorientierten Zugang zur römischen Antike und Kultur, wozu auch das vielfältige Anschauungsmaterial beitrug. Die Kinder stellten interessiert und aufmerksam viele Fragen, die ihnen kompetent von den Leiterinnen beantwortet wurden.

Des Weiteren erhielten sie mittels der Kleidung einen Einblick in die römische Gesellschaft. Mehrere Schülerinnen und Schüler wurden mit  römischen Gewändern, die jeweils genau erklärt wurden, „eingekleidet“ und dienten ihren Mitschülerinnen und Mitschülern als lebendige Beispiele. Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler mit den römischen Spielen ihrer damaligen Altersgenossen, wobei sie sich dann auch selbst eines basteln und als Andenken mit nach Hause nehmen durften.

Möglich wurde die ganze Veranstaltung nur aufgrund der großzügigen Übernahme der Kosten durch den Förderverein der Schule, als dessen Vertreter Herr OStD a. D. Eckard Fruhmann ebenfalls zugegen war. Die Fachschaft Latein hofft, dass sich in Zukunft derartige Workshops an der Schule oder in Regensburg wiederholen lassen.

Christine Döllinger

© 2020 Gymnasium Parsberg