• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

NaWigator 2019

NaWigator-Wettbewerbstag

Naturwissenschaft macht richtig Spaß. Dies zeigte sich wieder einmal am Freitag vor den Herbstferien. Alle Schüler der sechsten Jahrgangsstufe beteiligten sich mit großem Eifer und Motivation am MI(N)TMach-Wettbewerbstag der Initiative „NaWigator in der IJSO“, welcher bundesweit an 30 Schulen stattfindet. Unter der Leitung von Frau Frank und Herrn Geitner konnten die Schüler ihr naturwissenschaftliches Wissen und Geschick in den Bereichen Mathematik, Biologie, Chemie und Technik unter Beweis stellen.

In Vierer- oder Fünferteams hatten die Schüler die Gelegenheit, an einzelnen Stationen spannende Versuche kennenzulernen, sich intensiver in knifflige Aufgaben zu vertiefen bzw. ihr Wissen in den Naturwissenschaften in einem Quiz zu testen.
So hatten sie zum Beispiel den Auftrag, aus unterschiedlichen Materialien eine Gummibärchenrakete zu bauen, die ein Gummibärchen möglichst weit schleuderte, oder stellten sich bei einem Legespiel geistigen Herausforderungen. In Biologie mussten einige Tierrätsel gelöst werden und in Chemie ging es an die eigenständige Planung und Durchführung eines Experiments.
Durch die große Unterstützung von den Schülern der Klassen 9c++ und 9d++, welche die einzelnen Klassen als Tutoren durch den Tag führten und die einzelnen Stationen leiteten, lief dieser Wettbewerbsteil, der sich über den gesamten Vormittag erstreckte, reibungslos und erfolgreich ab.


Am Ende wurde in jeder Klasse ein Siegerteam ermittelt, welches die Klasse im anschießenden Jahrgangsstufenquiz anführte. Für dieses Quiz wurde in der sechsten Stunde in die Turnhalle gewechselt, in welcher nach dem Vorbild von „1,2 oder 3!“ ein Spielfeld aufgebaut war. Mit großer Begeisterung traten die einzelnen Klassen gegeneinander an, rätselten und rannten durch die Halle zu den Antwortfeldern. Je mehr Schüler pro Klasse richtig standen, desto mehr Punkte konnten gesammelt werden. Am Ende hatte die Klasse 6d einen knappen Vorsprung und sicherte sich den Jahrgangssieg. Als Belohnung stellen die Schüler im Natur und Technik-Unterricht selbst Eis her, welches dann natürlich gemeinsam verzehrt wird.

Tanja Frank

© 2020 Gymnasium Parsberg