Im Schuljahr findet mindestens eine Kassenprüfung durch einen Kassenprüfungsausschuss statt. Vorgelegt werden müssen Abrechnungen zu Schülerfahrten und sonstigen schulischen Veranstaltungen (Theater, P-Seminare, Erasmus+, etc.).

Vorbereitung und Abgabe der Rechnungslegung

Die Abrechnungen sind folgendermaßen anzufertigen und einmal pro Schuljahr dem Rechnungsprüfungsausschuss vorzulegen:

1.      Bankbewegungen

2.      Kassenbewegungen

3.      Kontoauszüge

4.      Rechnungen/Quittungen/Belege

Rechnungslegungen, die obige Elemente nicht aufweisen, können nicht geprüft werden.

Downloads:

Kontobewegungen

Kasse 

Rechnungsprüfung