• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

Deutsch-Französischer Tag

Deutsch-Französischer Tag am Gymnasium Parsberg

Der Deutsch-Französische Tag, der erstmals am 22.01.2004 an den bayerischen Schulen gefeiert wurde, konnte auch dieses Jahr am Gymnasium Parsberg erfolgreich begangen werden. In Erinnerung an die Unterzeichnung des Vertrages von Aachen im Januar 2019 als Bekräftigung des Elysée-Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit wurde den Schülerinnen und Schülern die Verbundenheit mit Frankreich erlebbar gemacht.

 „Wir knüpfen international Freundschaften“ lautete der Titel einer Ausstellung, die  in der frankophil dekorierten Aula besucht werden konnte und bei der die Teilnehmer der 10. und 11. Klassen ein aktuelles Reisetagebuch zum Schüleraustausch mit La Réunion zeigten. Ein interkulturelles Unterrichtsprojekt einer 7. Klasse zur Bretagne und zu traditionellen Festen in Deutschland und Frankreich bereicherte die Ausstellung. Diese beinhaltete zudem auch  Informationen über die Möglichkeiten des Studiums und der Beschäftigung im Partnerland.

Zu französischer Musik während der großen Pause wurde von Schülerinnen und Schülern ein Kuchenbuffet angeboten, so dass sich die gesamte Schulfamilie an landestypischen Leckereien wie z.B. selbst gebackenen Croissants oder einem exotischen Bananenkuchen – natürlich nach einem Originalrezept aus dem Schüleraustausch -  erfreuen konnte.  Ein kulinarischer Leckerbissen als Manifest der Freundschaft, die beim Austausch geschlossen wurde! Darüber hinaus hatten die Schülerinnen und Schüler viel Spaß beim Rätseln, denn ein Foto-Quiz lud alle zum Mitmachen ein.

Sabine Prokisch

© 2017 Gymnasium Parsberg