• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

Bundesweiter Vorlesetag

„Bundesweiter Vorlesetag“

Im Zeichen der Förderung des Leseverstehens und der Freude am Lesen ist bundesweit neben dem alljährlichen Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen auch der sog. „Vorlesetag“ etabliert, organisiert von der Stiftung Lesen zusammen mit Kooperationspartnern. Das Büchereiteam unseres Gymnasiums folgte dem Aufruf in Form einer Aktion in der Schülerlesebücherei: Am 15. November lauschten dort in der großen Pause, in dämonisch geschmückter Gänsehautatmosphäre, interessierte Schülerinnen und Schüler einer Lesung aus dem Buch „1000 Gefahren im Gruselschloss“.

Das Besondere dabei: Die Reihe „1000 Gefahren“ ist so konzipiert, dass der Leser letztendlich selbst bestimmen kann, wie das Abenteuer ausgeht, indem er an verschiedenen Stellen entscheidet, was passieren soll. „Aber nimm dich in Acht: Wenn du dich falsch entscheidest, begibst du dich in große Gefahr!“ lautet die Warnung im Klappentext des Buches. Spannung ist also garantiert, die Lektüre lohnt sich!

Stahl

© 2017 Gymnasium Parsberg