• aaGymPar_April_07_3.JPG
  • abIMG_2229.JPG
  • acP1070634.JPG
  • aeP1070755.JPG
  • ahP1130096.JPG
  • aiGebudeIMG_1945.JPG
  • gebudebeaRB.JPG

Bonne rentrée

Deutsch-französische Wünsche für den Start mit der neuen Fremdsprache vom Partnerschaftskomitee

64 neue Französischschüler der 6. Klassen des Gymnasiums Parsberg durften sich darüber freuen, dass sie das Partnerschaftskomitee Parsberg – Vic-le-Comte, vertreten durch die Vorsitzende Sarah Loré und die Beirätin Marianne Oberender in der Pause besuchte.

Zusammen mit dem Schulleiter StD M. Hößl, den Lehrern Michael Prokisch und Sabine Prokisch wurden die Französischanfänger von Frau Loré und Frau Oberender begrüßt. Frau Loré stellte die Anliegen des Partnerschaftskomitees vor, nämlich die Organisation und Durchführung zahlreicher Begegnungen mit Jugendlichen und Erwachsenen aus der französischen Partnerstadt Vic-le-Comte in der Auvergne, sei es im Rahmen der Städtepartnerschaft, des Schüleraustauschs oder von individuellen Aufenthalten oder Praktika. Solche Erfahrungen seien motivierend und von großer Bedeutung für das Erlernen einer Fremdsprache.

Im Namen des Komitees und der Lehrerinnen und Lehrer wünschte man allen viel Freude und Erfolg im Fach Französisch, bevor man an alle Schülerinnen und Schüler kleine Überraschungstüten mit dem entsprechenden französischen Wunsch „Bonne rentrée“ verteilte. Die Tüten konnten mit Unterstützung des Komitees gefüllt werden. Auch in der Partnerstadt Vic-le-Comte werden jedes Jahr zum Schulstart den neuen Deutschschülern als Begrüßungsgeste vom Partnerschaftskomitee Schultüten mit auf den Weg gegeben.

Sabine Prokisch

© 2017 Gymnasium Parsberg